Willkommen
 
StartseitePortal*KalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Es war mal eine Aco namens Natsumi

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Natsumi
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 136
Anmeldedatum : 22.12.10
Alter : 36

BeitragThema: Es war mal eine Aco namens Natsumi   Mi Nov 27, 2013 9:32 pm

Es begann im Jahr 2003 als Ragnarok Die Beta Server startet  und wir die Ehre hatten da als erste spieler drauf zu spielen ^^

Wie alles begann...

Closed Beta gestartet 20. Dezember 2003

Das Prontera Tourism Office gibt heute den Beginn des geschlossenen Testbetriebs von Ragnarok Online Europa bekannt.
Prontera (pna) - Das Prontera Tourism Office hat heute den Beginn des geschlossenen Testbetriebs von Ragnarok Online in Europa begonnen.
Ab heute können Spieler, die am Testbetrieb teilnehmen möchten.

Und so begann für viele Spieler das neue MMO game Ragnarok Online !

Hier ausschnitte aus der Beta phase (bilder darunter )

Am 18 Januar 2004 folgte das erste Update Comodo
Das Prontera Tourism Office gibt heute den erfolgreichen Abschluß der New Comodo-Installation bekannt.

Wir bekammen endlich den heissersehnten Jobwechsel so das wir nicht imemr wie zwerge rumlaufen musten xD

- Neue Heal-Effect
- 2nd Job Quest hinzugefügt
- Jobs: Knight, Prister , Assasin , Wizzard , Hunter ,Blacksmith
- Monster Skills hinzugefügt
- lvl99-Aura hinzugefügt


Am 03. März 2004 Folgte dann schon Turtel Island und die ersten Woe Maps (20 Burgen) *grins*

Guild War Zeiten
Während den Guild War -Zeiten (Mittwoch und Sonntag), erscheint das Emperium wieder und die Burgen sind für alle Gilden angreifbar. In dieser Zeit ist PVP in den Burgen und in deren näheren Umgebungen erlaubt. Gilden, die Burgen im Besitz haben, sollten sie verteidigen. Beim Start der Belagerungszeit werden alle Spieler, die nicht zu der verteidigenden Gilde gehören, aus der Burg teleportiert. Wenn es einer Gilde gelingt, das Emperium während eines Angriffs zu zerstören, erhalten sie das Besitzrecht über die Burg und alle anderen Spieler werden aus der Burg teleportiert.

Am 9 Juni. 2004 Folgte dann die Episode 5 mit der Juno- Stadt in den Wolken

Hier begann sich Ragnarok grösser zu werden wir bekammen sehr viel neues.

* Juno- Stadt in den Wolken
* 6 neue alternative neue Jobs (Kreuzritter (Crusader), Alchemist, Mönch(Monk) , Schuft (Rogue), Weiser (Sage), Barde (Bard), Tänzerin (Dancer))
* 10 neue Maps
* neue Dungeons
* mehr als 30 neue Monster inkl. Boss Monster
* weapon sprites
* neue headgears, neue Waffen, Rüstungen, Potions und Kleidung

Am 28.September 2004 kamm dann noch Amatsu/Kunlun Town dazu.

An diesesm Tag gab es noch eine Monsterverteilung Update das alle Monster map betraff wo es zurzeit gab ^^
Ich weiss zwar nichtmehr wie lange das update ging aber es hat sehr viele neue Dinge reingebracht.

-Monsterverteilung
- Amatsu/Kunlun
- Neue Skill/item
- weapon change

Hier werd ich bischen ausschweifender weil die maps sind einfach fazinierind ^^







Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Natsumi
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 136
Anmeldedatum : 22.12.10
Alter : 36

BeitragThema: Re: Es war mal eine Aco namens Natsumi   Sa Nov 30, 2013 2:16 pm

Amatsu

Vor einiger Zeit begann ein seltsames Gerücht unter den Seeleuten von Albera, der grössten Hafenstadt in Rune-Midgard die Runde zu machen. Ein Teil dieses Gerüchts war die Geschichte von einem Seemann, der sich in der See verirrt hatte.

(Bild Alberta hier)

Der Seemann wusste, dass er früher oder später sterben würde. Diese Angst liess in mutlos und unvorsichtig werden. Sein Schiff steuerte ausser Kontrolle in der See ohne ein Ziel zu haben. So war es reiner Zufall, dass sein Schiff auf die Küste einer von Hurricans verwüstenen Insel zutrieb. Der Seemann begann das Land zu erkunden. Er hatte noch nie eine Insel gesehen, die dieser auch nur annähernd glich. Dieses neue Land, angefüllt mit exotischen Früchten and seltsam aussehenden Häusern ängstigte ihn.


Die Einheimischen erkannten sofort, dass der Seemann ein Fremder war, der sich in der See verirrt hatte. Sie hatten Mitleid mit ihm und boten ihn Schutz, Essen und Trinken an. Einige Zeit verging bis der Seeman nach Alberta zurückkehrte. Als der Seemann in seinem Haus in Alberta verstarb, hinterliess er seine hydrographische Karte, die er auf seinem Schiff dabei hatte. In dieser Karte waren alle Daten seiner Reisen vorallem verzeichnet. Ausführlich wurde aber besonders die die mysteriöse Insel, der Weg dorthin und auch die Gefahr, die diejenigen erwartet, die sie suchen, berichtet. Eine Kopie der Karte wurde Tristram dem Dritten, dem König des Rune-Midgarts-Königreich überbracht. Tristram, der Dritte bot jedem eine Belohnung an, der ihm mehr Informationen über diese Insel beschaffte. Seitdem haben viele Abenteurer und tapfere Kapitäne versucht dieser Aufforderung nachzukommen, allerdings scheiterten sie alle. Eines Tages näherte sich ein unbekannter Abenteurer aus der Bergregion von Payon der Insel. Die normalen Seelaute nahmen keine Notice von ihm, da sie annahmen, dass Leute aus den Bergen keine Ahnung von der Seefahrt haben. Der Abenteurer hatte einige gefährliche Erlebnisse auf seiner Reise, doch erreichte er die Insel und begann sie zu erkunden. Nach einiger Zeit kehrte er mit einigen Beispielprodukten und einer bestätigten Beschreibung zurück. Tristram gratulierte dem Abenteurer zu seinem Erfolg und verkündete, dass die entdeckte Route nun die offizielle Route zu der Insel ist. Über die Zeit wurden die Menschen mit der exotischen Kultur des Landes vertraut. Sie lernten viel über die Insel und erfuhren so auch ihren Namen: Amatsu. Sie entdeckten auch im Osten das Schloss "Lakeside Castle". Diese neuen Entdeckungen ermutigte die Abenteuerer, die genug von gewöhnlichen Emperium oder Heart of Ymir hatten, neue Reisen zu unternehmen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Natsumi
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 136
Anmeldedatum : 22.12.10
Alter : 36

BeitragThema: Re: Es war mal eine Aco namens Natsumi   Sa Nov 30, 2013 2:16 pm

5 Jahre später...
Die offiziellen Handelsbeziehungen zwischen Rune-Midgarts und Amatsu waren inzwischen aufgenommen worden. Der Handel wurde weiterausgebaut und die beiden Länder begannen, Dinge zu übernehmen.

Amatsu besteht aus einer Stadtkarte, Feldern und 3 Dungeon-Karten. Amatsu ist angefüllt mit Kirschblütenbäumen und Gebäuden im japanischen Stil. Wenn Du Dich nordwestlich hältst, wirst Du das fünfstöckige Lakeside-Schloss entdecken. Es geht das Gerücht um, dass es einen geheimen Eingang ins Schloss gibt, dass zu einem mysteriösen Dungeon führt.

In der Mitte des Feldes findest Du einen halbversunkenen Schrein, der als berühmte Sehenswürdigkeit viele Touristen ansieht. Das Feld mit dem Schrein ist dekoriert mit Bumbus-, Pinien- und Kirschbäumen.



Der Dungeon im Schloss hast als Spitznamen Tatami Dungeon. Tatami ist die traditionielle japanische Bodenmatte. Du kannst dir vorstellen, das der Boden des Dungeons mit vielen Tamamis ausgelegt ist und es auch viele Türen gibt. Before du den Dungeon betrittst, musst du dir über eins im Klaren sein: Nicht alles was Du mit blossen Auge siehst, ist wirklich real. Manche Durchgänge sind verschlossen oder Du kannst manchmal auch durch Wände gehen. Betrachte den Boden unter deinen Füssen. Er gibt dir Hinweise, wo du bist und wo du hingehen kannst.

Wenn du das Tatami Labyrinth erfolgreich bewältigt hast, findest du einen Dungeon, der den Namen "Underground Battle Field" trägt. Der Name rüht von der Beschreibung einer Kriegsszene her. Die letzte Ebene des Dungeons ist unter dem Underground Battle Field gelegen. Er heisst Underground Shrine.

Der Schrein ist auch bekannt als Spukschrein. Er wurde verschlossen und vergessen, von denen die noch von seiner Existenz wussten. Vielleicht lösen wir eines Tages das Geheimnis des Schreins, aber bis heute lässt seine Erscheinung das Blut in den Adern der Menschen gefrieren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Natsumi
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 136
Anmeldedatum : 22.12.10
Alter : 36

BeitragThema: Re: Es war mal eine Aco namens Natsumi   Sa Nov 30, 2013 2:17 pm

Kunlun

Ein exotisch aussehender Fremder erreichte eines Tages Alberta und wurde nach Prontera gebracht. König Tristan, der Dritte lernte von ihm viel über die Kultur und Herkunft des Unbekannten. Er befahl seinen Seeleuten mehr über diesen Ort in Erfahrung zu bringen. Die Seeleute waren erfolgreich und beuten eine Seeroute zum neuen Land auf. Mittlerweile wird die Route von vielen Bewohnern beider Länder benutzt.



Kunlun ist berühmt für seine wunderschöne Landschaft. Die Bewohner von Kunlun haben eine einzigartige Religion, in der sie an die Existenz eines Eremiten glauben, der die absolute Macht über die Grenzen der menschlichen Existenz hat. Sie glauben, dass jeder ein Eremit, "das Absolute Sein" werden kann. Aus diesem Grund versuchen sie alles, um sich weiterzuentwickeln.

Die Situation von Kunlun
Viele wurden Eremiten, aber es gibt ein Sprichwort, welches von bösen Menschen berichtet, die ungeheuerliche Dinge getan haben, nach dem sie Eremiten wurden. Wegen ihnen sind die Gebiete um Kunlun unsicher und viele schreckliche Ereignisse fanden satt.

Die Politik in Kunlun
Der Herrscher von Kunlun leitete das Land in einer zentralistischen Verwaltung. Mittlerweile wird kunlun von einem unabhängigen Richter regiert, der über alles entscheidet und die Kontrolle hat.

Die Wirtschaft in Kunlun
Händler halten die Wirtschaft in Schwung. Sie nutzen am besten ihre wirtschaftliche Kraft, um ihr Informationsnetz aufrecht zu halten.

Herberge in Kunlun
Es gibt eine Herberge mit dem Namen "Dragon Inn", in der Reisende absteigen können, um Ruhe zu finden. Die Herberge wurde von Händlern aufgebaut.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Natsumi
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 136
Anmeldedatum : 22.12.10
Alter : 36

BeitragThema: Re: Es war mal eine Aco namens Natsumi   Sa Nov 30, 2013 2:24 pm

Am 2. November 2004 Kamm die Game Hochzeit rein.

Du kannst Anzug oder Brautkleid tragen und dich nun mit deinem Liebsten vermählen. Ich wette deine Liebe zu deinem/r Liebsten ist ewig, stimmts? Sei mit ihm für alle Zeit zusammen und plant eure Zukunft!



Ich wette deine Liebe zu deinem/r Liebsten ist ewig, stimmts? Sei mit ihm für alle Zeit zusammen und plant eure Zukunft!
Warum machst du dem Menschen den du liebst keinen Heiratsantrag?



Brautkleid, Brautschleier, Blumenstrauss, etc für die Heirat. Nachdem ihr all diese Items gesammelt habt, solltet ihr den NPC in der Kathedrale von Prontera aufsuchen der auch bei der registrierung für die Heirat hilft.



Der 3. König von Rune-Midgard wird derjenige sein der euch beide traut. Laded eure Freunde ein um Glückwünsche zu erhalten. Nach der Hochzeit könnt ihr für die nächste Stunde nicht kämpfen.

Skills nur für verheiratete Paare!
Wenn ihr verheiratet seid bekommt jeder von euch einen Ring. Dieser Ring erlaubt es euch Skills anzuwenden wenn ihr ihn anlegt, die nur verheiratete Paare haben.

Ring für Frauen:

   * I'll sacrifice myself for you - Du überträgst deine SP auf den Ehemann um seine zu regenerieren
   * I’m missing you - Du kannst Deinen Ehemann zu Dir rufen.

Ring für Männer:

   * I'll save you, if you are in danger - Du überträgst deine HP auf deine Ehefrau um ihre zu regenerieren
   * I’m missing you - Du kannst Deine Ehefrau zu Dir rufen.







Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Natsumi
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 136
Anmeldedatum : 22.12.10
Alter : 36

BeitragThema: Re: Es war mal eine Aco namens Natsumi   Sa Nov 30, 2013 2:26 pm

Am 24. November 2004 kamm die Super Novice Classe

Wir sind Super Novicen! Super Novice ist eine vollkommen neue Klasse die sich aus dem Novice entwickelt bei Baselevel 45.



Super Novice ist eine vollkommen neue Klasse, die sich aus dem Novice entwickelt bei Baselevel 45. Leute, die die Novice Klasse lieben gelernt haben und nicht eine der üblichen Professionen der 1. Stufe ergreifen wollen, können nun Super Novice werden.

Besonderheiten des Super Novice

   * Anderes Outfit als ein Novice
   * Super Novicen können bis zu Joblevel 70 trainieren
   * Super Novicen können die meisten Skills der 1. Professions-Stufe erlernen



Wie man ein Super Novice wird

Du musst ein Novice sein mit Baselevel 45. Dann musst du einen Quest bestehen denn dir Tzerero in Al de Baran stellt, du hast dann die möglichkeit dem 'Normale Leute Club' beizutreten. Danach bist du bereit diesen Weg zu gehen.

Besonderheiten des Super Novice

  1. Anderes Outfit als ein Novice
  2. Super Novicen können bis zu Joblevel 70 trainieren
  3. Super Novicen können die meisten Skills der 1. Professions-Stufe erlernen

Die Nachteile, ein Super Novice zu sein

   * Du wirst ein Super Novice, es ist dir nicht mehr möglich die Professionen der 1. oder 2. Stufe zu erreichen
   * Super Novicen haben die selbe HP/SP, die selben Equipment-einschränkungen und die selbe ATKSPD wie ein Novice
   * Wenn du eine Kampf verlierst verlierst du auch die üblichen 1% EXP
   * Der Super Novice kann den [Play Dead] Skill nicht mehr anwenden
   * Bögen und zweihändige Schwerter kann der Super Novice nicht tragen (ebenso kann er die Skills Double Strafe und Two-handed Sword Mastery nicht erlernen.)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Natsumi
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 136
Anmeldedatum : 22.12.10
Alter : 36

BeitragThema: Re: Es war mal eine Aco namens Natsumi   Sa Nov 30, 2013 2:28 pm

Das geheime Wissen von Rune-Midgard !!!

Wir setzen vorraus das der Super Novice 5 Geheimnisse hat.

Geheimnis 1. Super Novicen haben ihren eigenen Level Up Engel

Dieser Schutzengel unterscheidet sich erst einmal durch das das Aussehen von dem der anderen Klassen. Er castet einen zufälligen Skill, Kyrie Eleison, Magnificat, Gloria, Suffragium oder Impositio Manus auf den Super Novice

Geheimnis 2. [Doridori] Commando erneuert HP/SP zweimal so schnell

Ein Super Novice besteht darauf das Kopfschütteln seine HP und SP schneller erneuert.

Geheimnis 3. Schutzengel castet [Steel Body] auf den Super Novice

Laut Hörensagen erscheint der Schutzengel um den Super Novice zu heilen, sobald dessen HP auf 0 sinkt. Er kann ebenso [Steel Body] casten.

Geheimnis 4. Ein seltsames Phänomen wenn der Super Novice mit seiner EXP ein vielfaches von 10 erreicht, so wie 10,0% 20,0% usw.

Während dieser Zeit kann der Super Novice seinen Schutzengel zur Hilfe rufen, doch niemand weiss wie genau man das tut.

Geheimnis 5. Wenn ein Super Novice nicht ein einziges mal stirbt...

Bekommt der Super Novice etwas besonderes, aber bisher hat das noch keiner geschafft.


1. / Dori Dori
Super Novicen können ihre SP Auffüllung verdoppeln wenn sie das Commando /doridori verwenden. Aber sie müssen den Skill SP Recovery erlernt haben und die Eingabe muss im richtigen Takt erfolgen.

2. Schutzengel
Wenn du einen speziellen Spruch aufsagst und du dich in einer guten Verfassung befindest, wird dein Schutzengel erscheinen der dich beschützt und dir den Skill [Vigor Explosion] gibt.
Vorraussetzung:
Schreibe den Spruch ins Textfenster wenn sich deine EXP auf einem vielfachen von 10 befindet. (10,0%, 20,0% usw.)
Vor den Sprüchen müsste ihr mindestens 6 Sätze gesagt haben, dann folgen die Sprüche
Spruch:
1. Lieber Engel, kannst du meine Stimme hören?
2. Ich bin (der Name deines Chars)Super Novice~
3. Hilf mir~ Bitte~ T_T
4. (Jedes Wort oder Satz kann jetzt den Skill auslösen.)
Bedenke das du diesen Schritten genau folgen musst sonst funktioniert der Skill nicht. Bitte beachte auch, dass kein Leerzeichen zwischen dem Namen deines Chars und dem Wort Super Novice ist.

3. Engel's Segnung

Wenn du ein Level aufsteigst erscheint ein anderer Engels als normal und castet auf dich Kyrie, Magnificat, Gloria, Suffragium an Impositio Manus welche für eine bestimmte Zeit wirken.

4. Stirb nie:

Wenn du dich im Kampf mit einem Monster befindest und deine HP auf 0 sinkt, dann würde ein normaler Char sterben. Doch nicht der Super Novice, denn wenn sich deine EXP über 99% befindet dann kommt dein Schutzengel und füllt deine HP um 100 auf.

Noch mehr über den Super Novice:

Normale Novicen können nur [Play Dead] und [First Aid] benutzen, Aber Super Novicen können 6 Skills benutzen genauso wie Charakter der 1. Profession. Aber Super Novicen können nicht ihre Profession ändern, wie es die anderen können, deshalb bezeichnen wir die Super Novice Profession als 1,5.

Der grösste Vorteil ist wohl das Super Novicen die Skills der 1. Proffesion erlernen können. Aber sie können spezielle Skills wie Two-handed Swordmastery vom Swordman und die Arrow Skills des Archers nicht erlernen. Ausserdem können sie auch alle anderen Questskills nicht lernen. Die normalen 1. und 2. Professionen können bis zum Job Level 50 traineren (Abgesehen von den Widergeborenen), aber Super Novicen können bis Job Level 70 trainieren (genauso wie die Wiedergeborenen). Das bedeutet, dass sie 69 Skill Punkte verwenden können.

Deshalb können Super Novicen genug Punkte zusammenbekommen, um wie eine Jobklasse der 1. Proffesion zu Skillen, aber sie bekommen keine Job-Bonus Stats.
Wenn dein Level bei 99 liegt kannst du einen Bonus von +10 auf jeden stat bekommen. Vorraussetzung dafür ist jedoch das du NIE gestorben bist, und das ist sogut wie unmöglich.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Natsumi
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 136
Anmeldedatum : 22.12.10
Alter : 36

BeitragThema: Re: Es war mal eine Aco namens Natsumi   Sa Nov 30, 2013 2:31 pm

Am 8. Dezember 2004 kamm Niflheim die Stadt der Toten und das Baumdorf des Utan-Stamms ins Game


Niflheim die Stadt der Toten

Nachdem viele Abenteuerer zurückkehrten und den Gelehrten ihre Geschichten erzählten, kamen die Gelehrten zum Schluss, dass dieser Baum Yggdrasil, der Baum des Lebens sein musste.



Die Gelehrten erinnerten sich an die Legende in Comodo, "Wenn du all deine Wünsche aufgibst, wirst du eine neue Welt entdecken."
Sie fragten sich, was sie wohl entdecken würden, wenn sie dem Weltenbaum folgen würden..



Die Abenteurer, die an die Legende glaubten, gingen hinab in die Tiefen des Baumes, um ihr grosses Glück zu finden.
Ganze Verbände und Gruppen gingen hinab, doch keiner kehrte je zurück.



Viele wunderten sich über deren Verbleiben und ob sie noch lebten oder schon tot waren.
Tristan III. schliesslich schickte einen Suchtrupp los bestehend aus Priestern Crusadern und Knights.


Zuletzt von Natsumi am Sa Nov 30, 2013 2:36 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Natsumi
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 136
Anmeldedatum : 22.12.10
Alter : 36

BeitragThema: Re: Es war mal eine Aco namens Natsumi   Sa Nov 30, 2013 2:34 pm



Sie stiegen hinab in den Baum mit Gottes Beistand und Königs Ehre.
Doch es kehrten nur wenige zurück.
Jene, die zurückkehrten waren, waren ihrer Seelen beraubt. Sie wurden untersucht und befragt.
Die meisten ihrer Worte drehen sich um den Tot und sie werden nicht müde Sätze zu rufen wie "Ich sterbe","Alles wird sterben" und "Es ist so kalt hier". Der Rest ist ein unverständliches Gebrabbel.



Tristan III. versammelte darauf hin die Knights ein weiteres Mal und bat auch viele Abenteurer mitzukommen.
Ebenso bat er erneut die Crusader und Priester um Mithilfe.
Doch auch die Sages bekundeten ihr Interesse diesmal an der Expidition teilnehmen zu dürfen.
Sie alle zogen los und sie alle fragten sich, was würde sie wohl erwarten.



Einführung für Niffheim Village

Obwohl Niffleheim eine Stadt der Toten ist, gibt es einen Waffenshop and NPCs genauso wie einige Monster. In Nifflheim hat man durch die gespensterische Atmosphere in jedem Teil der Stadt and auch in den Feldern eine Gänsehaut. Nicht umsonst ist Nifflheim der Ort, in dem die meisten Abenteurer ihr Leben verloren haben.

Neue grausame Monster wie z.B. der Dullahan, Gibbet oder auch der mächtige Lord of Death werden dir Angst einjagen.





Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Natsumi
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 136
Anmeldedatum : 22.12.10
Alter : 36

BeitragThema: Re: Es war mal eine Aco namens Natsumi   Sa Nov 30, 2013 2:37 pm

Baumdorf des Utan-Stamms - Umbala  

In Comodo gibt es eine uralte Legende: 'Folge der Strasse die keiner kennt. Dort findest du einen grossen Baum, der einen enormen Schatz beinhaltet. Diejenigen die nur am Schatz interessiert sind, werden diesen auch finden. Doch Diejenigen, die all ihre Wünsche aufgeben, werden eine neue Welt entdecken.'



Diese Legende wurde von Barden und Dancern aus Comodo herumerzählt mit einigen Ausschmückungen. Diejenigen, die die Geschichte hörten, träumten von dem grossen Glück und wie sie die alten Ruinen ausgraben würden.
Die Legende verteilte sich in ganz Rune-Midgard und die Leute begannen sich um Comodo zu versammeln.



Die Knights kamen um die Legende mit eigenen Augen zu erleben, die Hunter um die Schätze zu erbeuten, Alchemisten und Sages um die Ruinen zu erforschen und Thiefs, die die Informationen und Schätze stehlen wollten.
All diese Leute kamen an die Ostgrenze von Comodo und suchten nach dem Baum der Legende, doch sie konnten ihn nicht finden.
Eines Tages fanden Gelehrte in der Osthöhle "Ruanda" jedoch ein hölzernes Ornament und sie waren sich sicher, dass der Baum der Legende tatsächlich existiert.



Nach dem das Ornament im Sumpf gefunden wurde, wurde die Suche in den Sumpf verlegt, in dem eigentlich kein Mensch lebt.
Es war eine umfassende Untersuchung und letztendlich zahlte sie sich aus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Natsumi
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 136
Anmeldedatum : 22.12.10
Alter : 36

BeitragThema: Re: Es war mal eine Aco namens Natsumi   Sa Nov 30, 2013 2:37 pm



Sie fanden einen riesigen Wald, der die Berge und den Himmel verdecken konnte. Dort fanden sie auch eine alte Holzbrücke, bei der sich keiner erklären konnte wofür sie war, denn sie verband zwei Bäume.



Absolut jeder ohne Ausnahme war fasziniert über den Anblick der Sonne, die spärlich durch die dichtstehenden Bäume schien und den Wald in ein mysteriöses Licht tauchte.
Doch über den Bäumen, fast genau über den Köpfen der Forscher war ein kleines Dorf von menschenähnlichen kleinen Leuten, die den Mutterbaum bewachten.

Aber du solltest ihre Sprache lernen.

Für ein besonderes Quest hast sich Mr Smile entschlossen nach Midgard in einige Städte zurückzukehren.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Es war mal eine Aco namens Natsumi   

Nach oben Nach unten
 
Es war mal eine Aco namens Natsumi
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Eine etwas andere Bewerbung [AUFGENOMMEN]
» Wie bekommt man eine Tröte?
» Wir wünschen eine schöne Osterzeit
» LeseEcke: Sprüche & Zitate
» Frage zur Perfekten Stadt

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Ewiges Licht :: Ragnarok :: Mein Ragnarok Tagebuch-
Gehe zu: